Drei-Länder-Cordon-Bleu

(4 Portionen)

 

Zutaten:

  • 4 Schweineschnitzel
  • 250g Zwiebelmettwurst
  • 4 Scheiben irischer Cheddar
  • Je 1 TL Basilikum, Oregano, Majoran, Thymian
  • 1Prise Chiliflocken
  • Salz & Pfeffer
  • 4 Eier
  • ca. 150g Paniermehl
  • ca. 100ml Olivenöl
  • Evtl. etwas Salsa-Sauce

 

Zubereitung:

Schnitzel ausbreiten und platt klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum, Oregano, Majoran, Thymian und Chiliflocken mit der Zwiebelmettwurst vermengen. In vier Portionen aufteilen. Die Cheddar-Scheiben in vier Dreiecke schneiden. Zwiebelmettwurst und Käse auf einer Hälfte des Schnitzels verteilen. Schnitzel zusammenklappen und ggf. für mehr Stabilität mit Zahnstochern verschließen.

 

Die vier Eier in einer Schüssel aufschlagen und vermengen. Das Paniermehl in eine weitere Schüssel geben. Die Cordon-Bleus erst im Ei und anschließend im Paniermehl wälzen. Das Ganze einmal wiederholen. Anschließend das Olivenöl in einer Pfanne sehr heiß werden lassen. Die Cordon Bleus kurz von allen Seiten anbraten, so dass die Panade goldbraun wird.

 

Abschließend im Ofen bei Umluft / 180 Grad ca. 30 Minuten fertig backen. Dazu passen Rosmarin-Kartoffeln u. Karottengemüse.

 

Aus diesem „Drei-Länder-Cordon-Bleu“ (Schwein und Zwiebelmettwurst aus der Eifel, Gewürzmischung italienische Art und Cheddar aus Irland) wird kinderleicht ein pikantes „Vier-Länder-Cordon-Bleu“: Einfach kurz vor dem Servieren etwas mexikanische Salsa-Sauce hinzugeben.

 

VOR DEM VERZEHR NICHT VERGESSEN: ZAHNSTOCHER ENTFERNEN!

Keine Zeit zum Kochen? Kommen Sie einfach bei uns zum

Mittagessen  vorbei.

Hier finden Sie uns

Metzgerei Josef Ewen

Inh. Guido Klassen

Hauptstr. 43

54634 Bitburg

 

Telefon: (06561) 3207

Fax (06561) 67 01 47

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Montag

07.00 bis 13.30 Uhr

Dienstag bis Freitag

07.00 bis 18.00 Uhr

Samstag

06.30 bis 13.00 Uhr

Vieheinkauf bei heimischen Landwirten!

==> eigenes Schlachthaus

==> Frische

==> persönliche Beratung

==> Qualität

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Metzgerei Josef Ewen